Die Sondereigenschaften sind keine Nutzlosigkeit!

Sicherheits- oder Brandschutztüren bietet jeder an, aber die deklarierten Eigenschaften gibt es oft nur auf dem Papier. Wie erkennt man die tatsächlich solide Bearbeitung?

Zertifizierung durch eine unabhängige Prüfstelle

Alle Brandschutz-, Rauchschutz- und Sicherheitstüren von SAPELI werden durch eine akkreditierte Prüfstelle zertifiziert.

Testen in der realen Umgebung

Wir testen in der eigenen sowie staatlichen Prüfstelle. Dank dieser Tatsache wissen wir, dass unsere Türen den Brand für 33 Minuten lang aufhalten, während eine ganze Reihe von anderen Türen den Brand nur für fünf Minuten lang aufhält. Genauso sind sie unter realen Bedingungen gegen Einbruch, Feuchtigkeit oder Rauch beständig.

5-Jahre-Garantie für die ganze Tür

Unsere Türen halten noch viel länger aus. Wir testen sie auf 200 000 Mal Öffnen, das entspricht 25 Betriebsjahren. Sie halten in vielen Fällen auch eine halbe Million Mal Öffnen aus.

Wir schaffen mit Herz und Vernunft

Wir stellen Türen her, welche wir selbst zu Hause haben wollen. Wir setzen keine niedrigen Ziele. Wir entwickeln ständig neue Verbesserungen.

Häufig gestellte Fragen

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Es hängt von den Abmessungen der bestehenden Zarge ab. Wenn es sich um eine sehr alte Wohnung handelt, zum Beispiel aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts handelt, ist es wahrscheinlich, dass die neue Tür in die bestehende Zarge nicht installiert werden kann. Im Plattenbau wurden hingegen meist schon standardisierte Abmessungen der Zargen verwendet, also theoretisch wäre es möglich, die alten Zargen zu nutzen. Es ist jedoch nötig, alles im Voraus sorgfältig auszumessen, damit Sie nicht enttäuscht werden. Ideale Lösung ist, wenn die Tür und auch die Zarge ausgetauscht werden. Dadurch gewinnen Sie einen vollkommen funktionellen, aber gleichzeitig ästhetisch ausgewogenen Satz. Wenn Sie Angst vor Schmutz und Staub bei Abbrucharbeiten haben, überlegen Sie die Verwendung der Verkleidung der Metallzarge. Mit ihr kann die alte Metallzarge verkleidet werden, ohne dass es nötig ist, Abbrucharbeiten durchzuführen. Auf jeden Fall empfehlen wir, für die Installation egal welcher neuen Zargen die Dienstleistungen der spezialisierten Montagefirmen zu nutzen.

Die Außentür der Wohnung sollte immer in der Richtung nach innen geöffnet werden. Einerseits aus Sicherheitsgründen (im Brandfalle kommen die Rettungskräfte leichter in die Wohnung, wenn die Tür nach innen geöffnet wird), andererseits gibt es auch einen logischen Grund dafür – beim Öffnen nach außen kann es zur Verletzung der eben vorbeigehenden Person kommen. Also auch wenn Ihnen das Öffnen nach außen etwas Platz einsparen könnte, wählen Sie besser das Öffnen nach innen in die Wohnung. Anders ist es bei Interieur-Türen. Dort ist die Wahl beliebig, und es ist nötig, dies mit Rücksicht auf die künftige Anordnung der Wohnung - die Anordnung der Möbel, Schalter u. ä. sorgfältig zu planen.

Die hochwertigen Sicherheitstüren müssen die strengsten technischen Kriterien erfüllen und über einschlägige Zertifikate und Atteste verfügen. Die notwendige Eigenschaft der modernen Sicherheitstüren ist ihre Brand-, Schall- und Rauchbeständigkeit. In der Praxis finden wir meistens Türen mit einer Feuerbeständigkeit von EI 30 Minuten. In Wohnhäusern ist das Brandverhalten der Türen gesetzlich festgelegt, und deshalb ist es nicht möglich, die bestehende Tür gegen eine Sicherheitstür ohne Feuerbeständigkeit auszutauschen.

Wir sind hier für Sie

Proč Sapeli?

100Jahre von Tradition

lernten wir die Tür gut zu machen

20Länder

Weltweit kennen SAPELI

165Th. Türen pro Jahr

und alle maßgeschneidert

25 jährige

Benutzung testen wir an unseren Türen