Die Oberflächenqualität wird nur durch das solide Testen entdeckt

Wie erkennt man das hochwertige Material?

Beständigkeit gegen Chemikalien

Ihre Türen können nicht nur mit Wasser in Kontakt kommen. Wir testen auf ihnen auch Alkohol, Azeton, Entfettungsmittel, Kaffe, Öl, Tinte, Tee, Wein oder verschiedene Desinfektionen...

Abriebbeständigkeit

Nicht nur Leute, sondern auch Stöße von Gegenständen oder Haustiere beanspruchen die Türen. Wir Testen das Kratzen, Schneiden, die Abreibung und weitere mechanische Beanspruchung.

Beständigkeit gegen die UV-Strahlung

Die Wirkung der Sonnenstrahlung kann manche Türen unangenehm beeinträchtigen. Unsere nicht. Wir setzen die Türen einer UV-Strahlung aus, die 15 Jahren direkter Sonnenstrahlung entspricht.

Feuchtigkeitsbeständigkeit

Es lohnt sich, für das Bad oder den Schwimmingpool eine sehr beständige Oberfläche zu wählen. Wir testen die Türen durch das Begießen mit Wasser oder in einer langfristig nassen Umgebung.

Häufig gestellte Fragen

Türen sind ein dominanter Teil der Inneneinrichtung. Deshalb beeinflusst die Oberflächenauswahl stark den Gesamteindruck der jeweiligen Zimmer. Am besten vergleichen Sie die Farbe und das Material der Türen mit dem Fußboden oder Wänden, gegebenenfalls mit den Möbeln und Fenstern. Die Kombination der Türen mit dem Rest der Inneneinrichtung ist eine Frage des Geschmacks, jedoch ist es zu empfehlen zwei Vorgehen bei der Türauswahl zu beachten: Fußboden und Türen in einem ähnlichen, jedoch nicht gleichen Farbton zu wählen. Oder setzen Sie die Türen mit dem Fußboden/Wänden in einen Farblichen Kontrast, d. h.: Türen dunkler und Fußboden heller auswählen, die Reihenfolge kann auch verkehrt sein. Falls Ihre Möbel, oder Fußboden markant wirken, wählen Sie dezente Türen und umgekehrt . Weniger ist manchmal mehr, versuchen Sie Ihr Interieur schlicht zu behalten, kombinieren Sie höchstens zwei Farbtöne. Die Türfarbe sollte auch die Größe des Innenraumes reflektieren. Grundsätzlich gilt, dass hellere Farben Innenräume größer wirken lassen und dunklere Farben ,,verkleinern‘‘ optisch die Räumlichkeiten.

Bei den meisten von unseren Oberflächen müssen Sie sich keine Sorgen wegen Kratzer machen. Da z. |B. einen 4 Schicht Lack bei furnierte Türen verwenden, verhindern wir Kratzer die von Hunden oder Kindern beim Spielen entstehen. Künstliche Oberflächen wie HPL, CPL oder Sapdecor sind gegen Kinder und Hunde gleichfalls immun :-)

Benutzen Sie für die Oberflächenbehandlung entweder frei im Handel erhältliche Reinigungsmittel, welche für folgende Oberflächen geeignet sind (Furnier=Holz, HPL, CPL, Sapdecor=Laminat etc.) Oder Sie können bei Sapeli auch spezielle Reinigungsmittel bestellen, mit welchem Sie sicherlich kein Fehler bei der Behandlung Ihrer Türen machen.

Wir sind hier für Sie

Proč Sapeli?

100Jahre von Tradition

lernten wir die Tür gut zu machen

20Länder

Weltweit kennen SAPELI

165Th. Türen pro Jahr

und alle maßgeschneidert

25 jährige

Benutzung testen wir an unseren Türen