Váš prohlížeč má vypnutý JavaScript. Stále najdete vše podstatné, ale pro lepší funkci doporučujeme JavaScript zapnout.

Wussten Sie, dass die Wärmedämmtüren SAPELI ... 

...Zugluft verhindern, wenn sie mit einer mechanischen Schwelle ausgerüstet sind?

...im gleichen Design wie andere Türen, einschließlich der Zarge, zu haben sind?

...auch in Kühl- und Gefrierräumen genutzt werden?

...die Kosten für die Heizung/Kühlung senken?

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen den Wärmedämm- und Klimatüren? Was soll ich zwischen zwei Räumen mit unterschiedlichen Temperaturen lieber wählen?

Die Klimatüren trennen effektiv die Räume mit unterschiedlichen Bedingungen aus Sicht der Feuchtigkeit. Die Türen mit einer höheren Klimabeständigkeit werden aus dickeren Mänteln mit Aluminium-Schicht konstruiert. Die Wärmedämmtüren mit spezieller Konstruktion weisen hauptsächlich Beständigkeit gegen verschiedene Temperaturen auf, und sie sind für ihre Nutzung im Programm „Grün den Einsparungen“ geeignet.

Auf welche Weise kann ich das Programm „Grün den Einsparungen“ beim Kauf von SAPELI-Türen ausnutzen?

Für das Programm „Grün den Einsparungen“ haben wir spezielle Wärmedämmtüren entwickelt, welche einen Widerstand von 0,84 m²·K/W haben. Da die Regeln des Programms immer geändert werden, empfehlen wir Ihnen, die Bedingungen für die Inanspruchnahme der Unterstützung „Grün den Einsparungen“ auf der offiziellen Webseite des Programms zu verfolgen.

Was ist die mechanische Schwelle?

Die mechanische Schwelle wird beim Schließen der Tür automatisch ausgeschoben, und sie dient zum Abdichten des Raums zwischen dem Türblatt und dem Fußboden, ohne dass es nötig ist, die klassische Schwelle aus Holz oder eine andere Schwelle zu verwenden.

Wir sind nur für Sie da

Telefonverbindung +49 152 532 299 96

Jetzt sind wir auf dem Handy

Proč Sapeli?

100Die Tradition lehrte uns,

die Türen richtig gut herzustellen

20Länder

Weltweit kennen SAPELI

165tausend Türen pro Jahr

und alle maßgeschneidert

25 jährige

Benutzung testen wir an unseren Türen